Livetraining mit Torsten

Damit das Tanzen zu Haus nicht zu kurz kommt, plant Torsten mit euch zweit Termine mit einem Live-Training.

Die voraussichtlichen Termine sind:

Dienstag, 01.12.20 von 19-20 Uhr: Livestreaming mit Torsten: Standard für Anfänger & Fortgeschrittene

Dienstag, 08.12.20 von 19-20 Uhr: Livestreaming mit Torsten: Latein für Anfänger & Fortgeschrittene

Link zum Stream findet Ihr dann zeitnah im internen Bereich!

Videos für die “Ich bleibe Zuhause Zeit”

Liebe Mitglieder der TSA

Torsten (Schröder) hat sich für die “Ich bleibe Zuhause Zeit” etwas besonderes ausgedacht und Euch 8 Kinder-Videos und 2 DiscoFox-Videos gemacht, bei denen Ihr mit Torsten zusammen Zuhause tanzen könnt!

Weitere Videos folgen und werden dann ebenfalls im interen Bereich veröffentlicht.

Loggt Euch dazu in unseren internen Bereich ein und tanzt los!

Einstellung des Trainingsbetriebs

Liebe Mitglieder unserer Tanzsportabteilung,

mit Sicherheit sind Ihnen allen die Ergebnisse der Ministerpräsidentenkonferenz vom Mittwoch bereits bekannt, wonach für den Monat November einschneidende Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie und zur Senkung der Fallzahlen beschlossen wurden. Die Ergebnisse wurden in der heute veröffentlichten neuen Corona-Schutzverordnung des Landes NRW manifestiert. Demnach sind alle sportlichen Aktivitäten in Vereinen untersagt. Daher stellt auch der PSC seine Trainingsaktivitäten in allen Abteilungen bis zum 30.11.2020 ein! Alle Sportstätten werden geschlossen, somit ist auch für die TSA im November keinerlei Training möglich. 

Wir hoffen alle, dass diese Maßnahmen tatsächlich nur bis zum Ende des Monats anhalten und danach wieder gelockert werden können. Voraussetzung dafür ist natürlich eine deutliche Abnahme der Fallzahlen, die nur erreicht werden kann, wenn alle Menschen sich an die geltenden Hygiene- und Abstandsregeln halten und nicht wieder einige Unbelehrbare meinen, sich nicht daran zu halten und private Partys feiern zu müssen.

Daher hoffe ich sehr, dass wir Ihnen im Dezember wieder Tanztraining anbieten können. Über eine mögliche Ausgleichsregelung wie in den Sommer- und Herbstferien werden Sie dann gesondert informiert. Kommen Sie gut durch diese Zeit und bleiben Sie gesund!

Alles Gute und herzliche Grüße

Frank van Ackern

Dr. Frank van Ackern

Abteilungsleiter der TSA “Grün-Weiß” im Pulheimer Sportclub e.V.

Neu im PSC – Kindertanzgruppen ab 2,5 Jahre

Tänzerische Bewegung für die Kleinsten

Ab dem 4. November 2020 bietet die Tanzsportabteilung des PSC immer mittwochs  im Clubheim, Zur offenen Tür 11, in Pulheim nun auch für die Kleinsten eine neue Kindertanzgruppe an.

Das Angebot umfasst,  der Altersgruppe entsprechend,  zunächst die Koordination und Motorik zu Musik sowie rhythmische Bewegung, später dann das Erlernen erster Choreographien und Gruppentänze.

Die Leitung übernimmt der Vereinstrainer Torsten Schröder, Kindertanzlehrer und Tanzsporttrainer mit A-Lizenz im DTV. Er ist bereits seit über 15 Jahren im Kinder- und Jugendtanzsportbereich tätig.

Kurszeiten und Gruppeneinteilungen sind wie folgt mittwochs:

15.15 Uhr – 16.00 Uhr – 2,5 – 3,5 Jährige
16.00 Uhr – 16.45 Uhr – 4 – 6 Jährige
16.45 Uhr – 17.30 Uhr – 7 – 11 Jährige

2 Schnupperstunden sind für ihre Kinder kostenlos!

Das Anmeldeformular  und weitere Informationen erhalten sie direkt beim Trainer vor Ort oder auf der Homepage https://www.psc-tanzen.de/

Die TSA bietet natürlich auch für Erwachsene eine Vielzahl von Tanzgruppen für klassische Standard- und Lateintänze, aber auch Salsa, Tango Argentino und Disco Fox an.

Die TSA im Zeichen von Corona

Liebe Trainer und Mitglieder der TSA,

die aktuelle Situation hinsichtlich der Ausbreitung des Corona-Virus zwingt uns leider zu teilweise drastischen Maßnahmen. Nachdem wir uns schon gezwungen sahen, unseren traditionellen Tanzabend “Pulheim tanzt” am Samstag abzusagen, werden wir zur Eindämmung des Virus noch weitere Schritte ergreifen müssen.

Nachdem die Landesregierung am Freitag die Schließung aller Schulen beschlossen hat, hat die Stadt Pulheim diese Anordnung natürlich sofort umgesetzt. Damit verbunden ist auch eine Schließung der öffentlichen Turnhallen bis einschließlich 19. April.

Die Tanzsportabteilung folgt aus Sicherheitsgründen den Vorgaben und stellt daher den Trainingsbetrieb erst einmal bis zum Ende der Osterferien, also dem 19.04.2020, komplett ein.

Zwar gehen wir diesen Schritt nur sehr ungerne, aber die momentane Situation lässt uns keine andere Möglichkeit. Daher hoffe ich auf Ihr Verständnis für diese Maßnahme. Wir hoffen alle, dass sich nach den Osterferien die Lage wieder etwas entspannt hat und wir unseren Trainingsbetrieb wieder aufnehmen können.

Aus den gleichen Gründen wird auch die für den 30.03. vorgesehene Mitgliederversammlung abgesagt und auf einen späteren Zeitpunkt nach den Osterferien verschoben.

Viele Grüße und bleiben Sie gesund!

Frank van Ackern Dr. Frank van Ackern
Abteilungsleiter der TSA „Grün-Weiß“ im Pulheimer Sport-Club e.V.

PSC Cheerleader – die erste Hürde ist genommen

Beide Peewees-Teams für Regionalmeisterschaft qualifiziert!

Sowohl das Peewees Team Level 1, Tiny Topaz, als auch das Team Level 0, Teeny Tiny Topaz haben sich auf der Landesmeisterschaft NRW in Bonn für die Regionalmeisterschaft im Februar 2020 qualifiziert.

Mit einem hervorragenden 4. Platz von 17 gestarteten Mannschaften zeigten die Tiny Topaz mal wieder ihr Können. Aber auch für die Teeny Tiny Topaz, die sich in dieser Saison neu formiert hatten und erstmalig gestartet sind, war die Qualifikation für die weitere Meisterschaft ein unglaublicher Erfolg. Beide Teams haben mit diesem Ergebnis einen unglaublichen Saisonauftakt zu verzeichnen.

4ter Platz beim TNW BSW Pokal

Am Sonntag, den 29.9. fand beim TSC Brühl der diesjährige TNW BSW Pokal statt. Bei diesem Einzelwettbewerb für BSW (Breitensport-Wettkampf)-Paare aus ganz NRW, starten die BSW Paare nicht in Mannschaften, sondern als Einzelpaare. Der Pokalwettbewerb wird jährlich vom Landesverband ausgerichtet. Startberechtigt sind Senioren-BSW Tanzpaare (beim Tanzen heisst das: ab 35 Jahre) aus ganz NRW.

Für Pulheim startete unser BSW Paar Andrea Alef und Oliver Suttorp.

Nach einer Sichtungsrunde mit den drei Pflichttänzen LW, TG und QU (Langsamer Walzer, Tango und Quickstep), starteten die insgesamt 16 Paare in eine Endrunde mit 5 Tänzen. Am Ende belegte unser Pulheimer Paar Andrea Alef und Oliver Suttorp den vierten Platz und verpasste nur denkbar knapp das Siegertreppchen. Herzlichen Glückwunsch.

Die TSA auf dem Pulheimer Stadtfest

Wie jedes Jahr, so auch in diesem Jahr, präsentiert sich die Tanzsportabteilung des PSC mit einem Stand und einem Auftritt im Köstersaal beim Stadtfest 2019 von Pulheim.
Am Stand im Rathausinnenhof konnten sich Interessierte über das vielfältige Programm der TSA informieren und Mittags der 30-minütigen Vorführung im Köstersaal beiwohnen.
Sandra Maninski zeigte eine gefühlvolle Contemporary Darbietung, die Zumba Kids nahmen mit viel Schwung den ganzen Saal mit.

7. Platz bei der Deutschen Meisterschaft in Aschaffenburg

Die Cheeerleader des PSC unter den Top 10 in Deutschland – 7. Platz bei der Deutschen Meisterschaft in Aschaffenburg.

Nachdem das Junior All Level 3 Team „Wild Sapphires“ bei der Regionalmeisterschaft der Cheerleader in Bonn den 4. Platz erreicht hat und sich damit die Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften gesichert hatte, ging es letztes Wochenende nach Aschafffenburg.
Dort waren die Mädchen nach intensiven Traingswochen gut vorbereitet am Start und erzielten den 7. Platz von bundesweit 93 teilnehmenden Mannschaften.
Der Erfolgskurs des Teams ist ungebrochen und wir freuen uns schon, die Teams des PSC bei ihren nächsten Auftritten bewundern zu können.

„Pulheim tanzt“ der TSA Grün-Weiß Pulheim wieder ein voller Erfolg – BSW-Paare auf dem 3.Platz

Ende März fand wieder die traditionelle Tanzveranstaltung der Tanzsportabteilung des PSC im festlich geschmückten Dr. Hans-Köster Saal statt. Integriert in den Tanzabend war erstmalig ein Breitensportwettbewerb, zu dem 18 Paare an den Start gingen. Die TSA stellte eine eigene Mannschaft mit 5 Paaren und ertanzte sich den 3.Platz. Ein toller Erfolg für die gesamte Mannschaft.
Neben dem Turnier bereicherten auch die Glorious Diamonds mit einer beindruckenden Latein Darbietung den Abend. Torsten Schröder moderierte souverän und unterhaltsam die gesamte Veranstaltung und ließ es sich nicht nehmen, seine neuen Jugendpaare und ihre in kurzer Zeit erlernten Tanzkenntnisse dem Publikum vorzustellen.
Natürlich gab es für Jung und Alt hinreichend Gelegenheit zum Tanz und viel zu schnell ging der wundervolle Abend vorbei.